1/5

the inside sky

(2015)

The Inside Sky

 

Vier Tänzerinnen beschäftigen sich mit der inneren und äußeren Freiheit, persönlichem Verlangen und äußeren Realitäten und der Suche nach Vereinbarkeit.

 

Die Struktur basiert auf der Vergangenheit, die Essenz auf der Gegenwart. Die Struktur ist reaktiv, sie hängt mit dem Wunsch zusammen etwas zu machen, mit der Anstrengung, sie hält ständig Ausschau nach etwas, das sie begehrt, das sie braucht, sie ist stets gierig und unerfüllt, ihr Blick richtet sich nach außen. Die Essenz hingegen kennt keine Anstrengung, ist nicht aufs Handeln ausgerichtet, braucht nichts, ist satt, ruht in sich selbst.

(aus: Liebe mit offenen Augen; Jorge Bucay)

 

Konzept + Choreografie: Mirjam Rauch

Tanz + Performance: Verena Piwonka, Marianne Linder/Louisa Jacobs, Mareike Steffens und Mirjam Rauch

Foto: K.H. Mierke

  • Schwarz Vimeo Icon
  • Facebook
  • Instagram

Mareike

Steffens