ÜBER MICH

Ich bin freiberuflich als Tänzerin, Bewegungskünstlerin, Performerin und Dozentin tätig.

Mein Verständnis von Tanz und Bewegung wurde sowohl durch konventionelle Techniken, als auch durch somatische und sensorische Arbeit geformt, bereichert und vertieft.

2010 schloss ich meine Ausbildung zur zeitgenössischen Bühnentänzerin bei SOZO visions in motion in Kassel ab und seitdem arbeite ich freischaffend. 

 

Es vergingen Jahre intensiver Praxis, Jahre des Forschens und Verstehens, der Übersetzung und künstlerischen Umsetzung. In den vergangenen zwölf Jahren habe ich mit verschiedenen Kompanien und Choreograf*innen zusammen gearbeitet, u.a Iris van Peppen, Michael Langeneckert, Laurent Chetouane, Maya M. Carroll, Johannes Wieland, AktionsTheaterKassel, MUTE Comp. Kopenhagen, Valentina Cabro, Pavlos Kountouriotis u. a.

Mich inspiriert das gegenseitige Bestäuben durch interdisziplinäre Kooperationen - wie vielschichtig sich verschiedene Genres gegenseitig nähren und bereichern können.

 

Ich schätze die Improvisation in Zusammenarbeit mit Musiker*innen und habe unterschiedlichste Performance-Werke in Zusammenarbeit mit Poet*innen, Schauspieler*innen, Filmemacher*innen und bildenden Künstler*innen produziert.

 

In den letzten Jahren entstanden über 25 Werke, von Solo bis zu erweiterten Gruppenstücken, in denen ich, sowohl in der Kreation, als auch als Tänzerin und Performerin mitwirkte. Diese wurden mitunter in Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz und Marokko aufgeführt.

 

Außerdem war ich an der Mitbegründung unterschiedlicher Zusammenschlüsse beteiligt, diese sind: das Belka & Strelka Kollektiv, tanzwerk

Kassel e.V. und die Kompanie OFFSPACE.

Ich hege eine tiefe Hingabe, die Kraft und Poesie des Tanzes und seine Körperlichkeit sichtbar und erlebbar werden zu lassen. Das möchte ich in meiner Arbeit Anderen zugänglich machen.

CV

Foto: Stephan Rech

  • Schwarz Vimeo Icon
  • Facebook
  • Instagram

Mareike

Steffens