top of page

Somatische Spurensuche - Somatic tracing

Aktualisiert: 12. Jan.

etwas, das schon seit einiger Zeit in mir brodelt...


Knochen & Gelenkflüssigkeit

 

1.+2. März Anmeldung durch Überweisung bis 7.2.24

 

Fr, 18-20h

Sa, 10-13h

 

Ein KörperarbeitsWorkshop, der dich in Kontakt mit dir selbst bringt, Möglichkeiten für Regeneration eröffnet und Raum schafft für kreativen Ausdruck.


Mit Bewegung, erfahrbarer Anatomie, Berührung und Austausch lädt dieser Workshop zu einer Reise in den Körper ein.

 

Inspiriert durch verschiedene somatische Bewegungspraktiken, insbesondere durch den Ansatz des BMC* Body Mind Centering®, werden wir in das Potenzial eines sich öffnenden Universums in unserem Körper hinein spüren, dabei das Nervensystem einladen, sich zu regulieren und neue Impulse zu integrieren.

Die Einheiten beinhalten nach einer Ankommenszeit, einen längeren Körperarbeitsaustausch, aus dem heraus wir in Bewegung und Gestaltung gehen werden, so wie es individuell stimmig ist.

Der Schwerpunkt wird dieses Mal auf dem Skelettsystem liegen und wir werden auch ein klein wenig Bekanntschaft mit dem Wesen der Flüssigkeit in unseren Gelenken schließen.


Wir nutzen Visualisierungen und Somatisierungen als zentrale Prinzipien auf unserem Weg hin zu mehr lebendiger Verkörperung und Körperbeheimatung.


Als Teilnehmer*In bist du offen für Berührung mit anderen, für das Selbstberühren und berührt werden. Dabei achtest du auf deine eigenen Grenzen und was du für dein Wohlbefinden brauchst.

 

Body-Mind Centering® (BMC) ist eine Bewegungs- und Körperarbeit, basierend auf der erfahrbaren Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers. Es werden durch einen somatischen Ansatz das Eintauchen in die vielfältige Anatomie in den Vordergrund gerückt. Du wirst eingeladen das Wesen einer bestimmten körperlichen Struktur, Knochen, Organe, Muskeln, Faszien, Flüssigkeiten, Nerven, Sinne o.a. näher zu erforschen und dadurch bestimmte Bewegungsqualitäten, wie zum Beispiel Stabilität, Beweglichkeit und Balance zu entdecken. Dafür werden beispielsweise Berührung, Somatisierung und Bewegung genutzt.

 

Eine regelmäßige BMC Praxis kann unterstützen, alte Muster zu bemerken, zu überschreiben und Überlastungen von einzelnen Körperstrukturen abzubauen.


Die Arbeit eröffnet einen Raum, dass sich feinste Innenbewegungen in den Raum, in die Umwelt und in die Begegnung entfalten können.


Bitte bringt bequeme und wärmende Kleidung mit.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

 75€ erm. / 90€ normal / 100€ support-Preis


**die Anmeldung ist jeweils verbindlich mit Zahlungseingang des Kursbeitrages

 

Info & Anmeldung mareikesteffens@aol.com

&

Kasseler Bank

IBAN: DE87 5209 0000 0122 0046 00


Ort  wird noch bekannt gegeben


Storno

Wenn du bis zu 14 Tage vor Workshopbeginn absagen musst, kann ich dir den gesamten Teilnahmebeitrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 20€ zurück erstatten.

Ab dann gilt bei noch kurzfristigeren Absagen bis genau 7 Tage vor Beginn des ersten Workshoptages kann es eine 50%ige Rückerstattung des gezahlten Betrages geben, Danach ist keine Rückerstattung mehr möglich. Aber natürlich könnt ihr gerne eine andere Person, die statt euch kommen würde finden und euren Platz weitergeben.

295 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page